Facebook

YouTube

alt

banner junge

alt

alt 


Hurra, ein Junge!
Komödie von Franz Arnold & Ernst Bach
(In einer Bearbeitung für das Theater in der Josefstadt)

 


Inhaltsangabe
 

Bereits zum dritten Male muss der gestrenge Herr Abgeordnete Horst-Clemens Bitterstein, oberster Repräsentant des Ministeriums für Familienplanung und Geburtenzuwachs, den Hochzeitstag seiner Tochter Doris miterleben, ohne dass sein Schwiegersohn Dr. Moritz Mohr für das ersehnte Enkelkind gesorgt hat. Und just an diesem Tage erfährt Dr. Mohr von seinem Anwalt und Freund Dr. Kurt Wehling, dass sein Stiefsohn, der verschollen geglaubt war und ihm persönlich unbekannt ist, seine Aufwartung angekündigt hat. Beim Versuch diesen Besuch zu verhindern, steuern die beiden Freunde, Dank Dr. Wehlings Ungeschicklichkeit, auf eine Katastrophe zu. Wird man die Existenz des Kindes weiterhin verheimlichen können?

 
Personen und ihre Darsteller

Dr. Moritz Mohr         Wolfgang Geiderer
Doris, seine Frau   Martina Hoyer
Horst-Clemens Bitterstein   Leopold Högn
Clothilde, seine Frau   Beate Strömmer
Dr. Kurt Wehling, Anwalt   Heinz Rotter
Helga Brauner   Martina Scheickl
Marie, Dienstmädchen   Renate Jelinek
Gottfried Schreckenburg   Norbert Hajek
     
Bühnenbild   Helga Konwalinka, Wolfgang Geiderer
Souffleusen   Julia Komac, Johanna Köllner
Maske & Requisite   Helga Konwalinka, Brigitta Oliva
Technik   Peter Strömmer
Foto, Video   Silke Bernhard, Florian Winter
Regie   Erich Baumgartner



Bilder vom Stück:

zu den Bildern

 

zurück

 

Artikel posten