Facebook

YouTube

(von Franz Gugerell)

Inhaltsangabe:

Beim Jubiläumskabarett mit der Weinlauben- Kulisse gibt es diesmal sehr viel Lehrhaftes. Am Beginn wird z.B. erklärt, wie man Theater spielt. Wer möchte das nicht wissen? In dafür bestimmten Institutionen müsste man dafür viel Geld bezahlen – bei uns jedoch er-fährt man es bereits mit einer Eintrittskarte!
Eine Festansprache, ebenfalls über´s Theater, wird zum Weinen anregen, oder zum Lachen – wie Sie wollen.
„Wie sind die Männer wirklich?“ Diesen ausgesprochenen Beitrag für Frauen bringen wir in unserer „WIR-Sendung“ – jeden Kabarettfreitag!
Die netten Operetten – mit unseren Live-Musikern – werde durch uns wieder erweckt.
Im „Jahr der Hexen“ gehen Hexen an der Wientalbühne natürlich auch nicht spurlos vor-bei – eine Hexenmasuri ersten Ranges belebt die Sinne!
Höflichkeit ist wieder „in“! – Manieren bei Tisch, höfliches Bestellen wirken Wunder! Ein kleiner Tisch-Knigge also im Vorübergehen.
Dann wird´s ganz wissenschaftlich – ein Superhit: „Streifzug durch das Wienerlied“ – eine Anhörverpflichtung für jeden Österreicher – ca. 70 Wienerlieder „spielen“ mit!
Zwei dumme Gescheite blödeln sich durch´s Programm – typisch Farkbrunn und Wald-kas, oder wie ihre Vorbilder geheißen haben!
Nach der Pause wird´s Zeit, dass wir uns ein bisschen „moikieren“ – im Stadl, wo Musik gemacht wird. „Prominente“ treten auf! Ländlich-sittliches Getue! Es riecht nach heu und Stroh. So „tanzt“ man Volkstanz u.v.a.!
Des Sängers Bruch – als Schlussnummer! Jetzt brauchen Sie auf alle Fälle ein Taschentuch! Die Sängerknaben mit ihren schönsten Welterfolgen!


Akteure:

Oliver Baier, Lisl Benedikt, Manfred Berger, Barbara Friedmann,
Walter Grafendorfer, Franz Gugerell, Helga Gugerell, Peter Gugerell,
Leopold Högn, Silvia Högn, Thomas Högn, Thomas Huber,
Franz Jandbauer, Georg Kadletz mit Silvia, Karin, karina, Uschi, Daniela,
Helga Konwalinka, Eva Kunerth, Brigitta Sagaischek, Lotte Söldner,
Edda-Christine Schelmbauer, Alexander Söldner, Martin Söldner,
Traudl Striberny, Peter Strömmer, Martin Swoboda, Florestan Ulrich,
Gabi Yppolt, Rudolf Benedikt


Bilder vom Stück:

zu den Bildern


Video vom Stück:

zum Video


zurück


Artikel posten