Facebook

YouTube

 

Jahrgang 1961, Landesbeamtin, Ihre Funktion bei der Wientalbühne neben Schauspielen: "Obfrau"

Mitglied seit 1980

Beate kümmert sich, neben Ihrer Funktion als Darstellerin, sehr gewissenhaft um das Gesamtbild des Vereins.

Dein Lieblingsstück: "Ich kann mich auf kein Stück festlegen, da jede Produktion für sich einzigartig und gut war"

Deine Lieblingsrolle: "Ich habe jede Rolle gerne gespielt und immer versucht die jeweilige Person so gut als möglich zu verkörpern"

Wie bist du zur Wientalbühne gekommen? "Nach meiner Matura im Jahr 1980 suchte Franz Gugerell für das Kabarett "Tele wisch wisch wisch" ein Tanzpaar, welches perfekt Tango tanzen konnte. Da es keine Sprechrolle und Tanzen unsere Leidenschaft war, sagten mein Mann Peter und ich gerne zu. Einmal hinter die Kulissen geschnuppert ließ uns das Theater nicht mehr los."

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

zurück

Artikel posten