Facebook

YouTube

Die Wientalbühne, ein Theaterverein, der 1977 von Franz Gugerell und Karl Silberbauer gegründet wurde, trägt wesentlich zum kulturellen Leben im Wiental bei. Franz Gugerell, war bis Dezember 1999 der Intendant und Regisseur der Wientalbühne. Von der Auswahl der Stücke bis zur Verbeugungsordnung war jede Produktion Franz Gugerells Werk. Er hat das Ensemble mit viel Geduld und sehr viel individueller Arbeit von der ersten Leseprobe zur Premiere geführt. Seit Juni 2008 hat Erich Baumgartner die Funktion des Intendanten übernommen. Helga Konwalinka hat die künstlerische Leitung und die Regiearbeit übernommen.

In den ersten Jahren nach der Vereinsgründung wurden zwei bis vier Theaterstücke zu je 4 Vorstellungen pro Jahr aufgeführt. Leider wurde der Zeitaufwand für die berufstätigen Darsteller zu groß. Wir mussten uns also auf eine Produktion mit je 9 Vorstellungen pro Jahr beschränken. Das Repertoire reicht von der Boulevardkomödie bis zum Bauernstück und Kabarett. Gespielt wird vorwiegend im November, jeweils Freitag, Samstag und Sonntag im Pfarrsaal Pressbaum.

Die Darsteller - Amateure mit sehr viel Liebe zum Schauspiel - sind nicht nur auf der Bühne aktiv, sondern arbeiten auch an der Gestaltung von Bühnenbild, der Technik und Kostümen mit. All das bereitet nicht nur dem Ensemble Freude, sondern hoffentlich auch Ihnen, verehrtes Publikum.

 

Artikel posten